Endlich in den neuen Räumen

Wie bereits angekündigt ist unsere Bücherei umgezogen.
Zu finden sind wir im alten Knabenschulhaus schräg gegenüber der Kirche.

Offiziell nennt sich das Gebäude nun Bürgerhaus und unsere Bücherei befindet sich dort im Ergeschoß.

Hell, freundlich und großzügig geschnitten sind unsere neuen Räumlichkeiten, da macht es Spaß zum Reingehen, Stöbern und Schauen.

Aber schauen Sie am besten selbst herein.
Unsere Bücherei, auch die E-Book-Ausleihe ist kostenlos, das heißt ein Besuch bei uns rentiert sich immer!

Die Bücherei zieht um!

Bereits am Sonntag, 25. März 2018 ist es soweit:
Unsere Bücherei zieht in die neuen Räumlichkeiten ins alte Knabenschulhaus.
Wir laden Sie herzlich zur Besichtigung ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Bitte beachten Sie, dass die Bücherei in der Woche davor (Samstag, 16. März – Samstag 24. März) wegen den Umzugsarbeiten geschlossen ist.

Bis einschließlich 15. März findet in der Bücherei ein großer Bücherflohmarkt statt. (Bücher ab 0,50€)

November, der Monat der Spiritualität

Ein bisschen Ruhe vor dem Advent, ein Durchatmen im Herbst – der „Monat der Spiritualität“ lädt im November ein, sich Zeit zu nehmen: Zeit für sich, Zeit zum Weiterdenken, Zeit für Gott.

Auch in unserer Bücherei gibt es dazu einen „Themen-Tisch“, nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie einfach bei uns vorbei, wir würden uns sehr freuen.

Wer Lust hat kann auch auf der Seite von St. Michaelsbund die Beilage „Leseforum – Spirituelle Pausen und Buchtipps zum Monat der Spiritualität“ online durchblättern.

Weitere Informationen gibt es auch noch hier:  www.monatderspiritualitaet.de

Leo Süd – So funktioniert’s!

Erste Schritte:
Nur mit einem gültigen Büchereiausweis ist der Zugang zu Leo-Süd möglich.
Während der Öffnungszeiten kann dieser kostenlos ausgestellt werden.
Mit der Nummer des Ausweises und dem Geburtsdatum des Besitzers (TT.MM.JJJJ) kann man sich ab 22. April 2017 in die eBook-Ausleihe von Leo-Süd einloggen.

Egal ob man die e-Books von Leo-Süd auf dem Computer, Handy, eBook-Reader lesen möchte, eine Adobe-ID ist dazu nötig.
Wer noch keine solche hat, kann sich unter folgendem Link registrieren:
Hier erhalten Sie eine Adobe ID (Bitte die Zugangsdaten gut aufbewahren)
Mit einer Adobe ID kann man sich in sechs verschiedene Endgeräte einloggen.
Die Registrierung macht man am besten am Laptop, Computer oder Smartphone (nicht am eBookReader)

Empfehlenswert ist es, sich auch die Adobe Digital Edition herunterzuladen.
Mit dieser Software kann man auf seinem Computer oder Laptop sein Lesekonto ganz bequem verwalten und Bücher auch vorzeitig zurückgeben.
Ganz wichtig ist hier, dass der Computer dazu autorisiert wird.

Folgende Links sind für die Bedienung der eBook-Ausleihe sehr hilfreich:

Wie suche ich nach Medien in der Onleihe? 

Wie funktioniert die Ausleihe mit der Onleihe-App auf dem Smartphone?

Wie kommen die eBooks direkt auf den eBook-Reader?

Anleitung für das Streaming von Hörbüchern am PC

So funktioniert die vorzeitige Rückgabe

Wer das ganze gerne „bildlich“ vor Augen haben will, kann sich über diesen Link auch Videos zur eBook-Ausleihe von Leo Süd anschauen.
Onleihe-Akademie auf YouTube

Noch ein paar Tipps:

-Die Ausleihdauer kann der Leser selbst bestimmen: 2, 4, 7, 14, 21 Tage

-Bei einem eBook-Reader ohne Wlan, verbindet man diesen mit dem Computer (USB-Kabel), markiert mit der rechten Maustaste das gewünschte Buch und „zieht es rüber“

-Eine Adobe ID ist für maximal sechs Geräte möglich

-Die Konten synchronisieren sich automatisch (Was ich auf den Computer lade, lädt sich automatisch auf die anderen angemeldeten Endgeräte) Wichtig ist, dass die Medien downgeloadet wurden!

-Hörbücher können auch offline angehört werden (müssen aber unbedingt heruntergeladen worden sein!)

-Die lange Wartezeit bei neuen Büchern täuscht! Durch die vorzeitige Rückgabe und der Nachkauf von weiteren Exemplaren verkürzt sich die Wartezeit laufend.

-Solange das Buch nicht geladen ist, wird es bei „meine Bücher“ nicht angezeigt

 

 

 

 

 

Danke an unsere Sponsoren!

Der Frühlingsanfang hätte für unsere Bücherei Geisenhausen nicht schöner beginnen können.
Ab 23. April sind wir Mitglied bei Leo Süd.
Mit dem Beitritt zu Leo Süd können Besitzer eines Ausweises der Bücherei Geisenhausen nun auch Medien online lesen, egal ob am  Computer, Laptop, Tablet, E-Book-Reader oder Smartphone.
Über 23.000 Medien, wie Bücher, Zeitschriften und Hörbücher können mit Leo Süd downgeloadet werden.
Unsere Bücherei ist kostenlos und sollte auch kostenlos bleiben. Der Beitritt zum Verband Leo Süd war natürlich mit Kosten verbunden, umso mehr freut es uns, dass hiesige Firmen und Vereine sich als Sponsoren bereit erklärt und uns diesen Beitritt ermöglicht haben.

Der Vorstandsvorsitzende Josef Müller der Raiffeisenbank Geisenhausen  überreichte der Büchereileitung Heike Födlmeier , sowie Bürgermeister Josef Reff eine Spende von 1000,– Euro.

Auch die Sparkasse Geisenhausen bedachte unsere Bücherei mit einer großzügiger Spende über 750,– Euro.

Die Firma Wohanka, Obermaier & Kollegen führte unserer Bücherei ebenso eine Geldspende zu.

Und auch die Kolpingfamilie ermöglichte mit einer 200,– Euro-Spende, dass Leo Süd  nun bei uns möglich ist.

Herzlichen Dank an die Firma ADITO aus Geisenhausen. Auch die 400,– Euro-Spende wird für den E-Book-Verleih verwendet.

Am 22. April können sich interessierte Leser in der Geisenhausener Bücherei von 9.00 – 11.00 Uhr informieren, wie diese E-Book-Ausleihe funktioniert.
Nötig ist dazu ein Bücherei-Ausweis, der weiterhin kostenfrei während der Öffnungszeiten erhältlich ist.